Menü

IN FORM Praxisleitfäden

Stand:

Die IN FORM Praxis- und Handlungsleitfäden unterstützen Sie auf dem Weg zu einer guten Schulverpflegung. Sie erhalten von der Küchenplanung bis zur Planung des Speiseplans praktische Orientierungshilfen für die Umsetzung in Ihrer Schule.

On

In fünf Schritten zum Erfolg: Schulverpflegung leicht gemacht

Die einzelnen Planungsschritte verstehen sich als Orientierungshilfe. Sie unterstützen Sie dabei die Verpflegung neu zu planen oder dabei ein bestehendes Konzept zu verbessern:

  1. Informieren und einsteigen
  2. Situation analysieren und Ziele definieren
  3. Konzept erarbeiten und Umsetzung planen
  4. Entscheidungen umsetzen
  5. Qualität sichern und entwickeln

Das Fünf-Schritte-Programm wendet sich gleichermaßen an Schulleitungen, Schulträger, Lehrer-, Eltern- oder Schülervertretungen sowie an alle weiteren Akteure, die sich verantwortlich für die Schulverpflegung engagieren.

PDF-Datei zum Download

Küchenplanung in der Schulverpflegung

Der Praxisleitfaden bietet Informationen zur Planung und dem Aufbau neuer Küchen und Mensen. Die Grundlagen und Planungseckdaten sind auch eine Hilfestellung bei der Modernisierung und Neustrukturierung bestehender Verpflegungskonzepte in Schulen.

Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung verschiedener Bundesländer und der Verband der Fachplaner Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung e. V. haben den Leitfaden zusammen erarbeitet.

PDF-Datei zum Download

Qualitätssicherung in der Mittagsverpflegung

Neben Grundlagen für eine schulinterne Qualitätssicherung bietet der Leitfaden Hintergrundinformationen zu den Bereichen Speiseplanung, Warenqualität und Speiseherstellung sowie Essatmosphäre. Er zeigt konkrete Lösungsansätze für oft genannte Probleme auf.

PDF-Datei zum Download

Handlungsleitfaden Ausschreibung & Leistungsbeschreibung

Der IN FORM Leitfaden bietet Akteuren in der Schulverpflegung eine Prozessbegleitende Arbeitshilfe von den ersten Überlegungen bis zur endgültigen Leistungsbeschreibung. Er ist eine Orientierungshilfe, die im ersten Teil den Weg bis zur Ausschreibung aufzeigt. Der zweite Teil ist eine Checkliste zur Erstellung einer Leistungsbeschreibung unter Berücksichtigung des "DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung".

PDF-Datei zum Download

Akzeptanz von Schulverpflegung - eine interaktive Handreichung

In unsere Mensa kommen zu wenige Gäste! Wie schaffen wir es, dass mehr Schülerinnen und Schüler in der Mensa essen gehen. Hier finden Sie eine Sammlung von Faktoren, die Einfluss auf die Akzeptanz haben. Probieren Sie aus, was für Ihre Schule passt.

PDF-Datei zum Download