Aktion: Lebensmittelreste messen – weniger Speiseabfälle in der Mensa

Ob Nudelreste, das halb aufgegessene Stück Pizza oder der letzte Rest vom Salat – bei dieser Aktion werden während der Mittagspause in der Mensa die Tellerreste aller Schüler:innen gemessen. Dadurch werden die täglichen Abfallmengen für alle sichtbarer. Erst dann wird klar, was verändert werden muss.

Off

Woran liegt es denn genau, dass manche Speisen oder Teile davon weggeschmissen werden? War die Portion zu groß oder hat es einfach nicht geschmeckt? Die Abfallmessung lässt sich gut mit der Aktion Befragung verbinden, um genau das herauszufinden.


Die Anleitung für die Umsetzung dieser Aktion finden Sie bei Zukunftsesser in Aktion auf den Seiten 78-79. Weitere Infos und Materialien finden Sie im Praxisbuch Zukunftsesser.

Gefördert durch:

Landesregierung NRW Logo